pic-of-the-day-2020-10-22

mein heutiges Bild des Tages: „in vino vertias“ – oder wie man bei uns in Rheinhessen sagt: „de beschte Woi is en offene Woi – und der muss aus Roihesse soi“ 🙂 – in diesem Sinne: Prost !
Entstanden ist das Foto an der Rheinpromenade in Bingen – dort lässt sich das Gläschen Wein besonders schön genießen.

Canon 60D | f2.5 | 1/400 s.

pic-of-the-day-2020-10-11

mein heutiges Bild des Tages: „Goldzahn“ – so der Name dieser Jolle, die auf dem Rhein bei Ingelheim entlang schippert. Nicht nur der Herbst ist farbenfroh, sondern auch dieses Segelboot – wie auf meinem Tagesbild heute zu sehen ist.

Canon 60D | 246mm | f6.3 | 1/2000 s.

pic-of-the-day-2020-09-13

mein heutiges Bild des Tages: Bingen – das Tor zum romantischen Rhein. Im Vordergrund seht ihr die MS Bingen, die zur Flotte der Schifffahrtsgesellschaft Bingen-Rüdesheimer gehört. Mit ihren 2 Salons und gut 42m Länge bietet sie Platz für rund 200 Passagiere. Im Hintergrund -zwischen Rüdesheim und Assmanshausen gelegen- die Burgruine Ehrenfels, die um 1100 erbaut wurde.

Canon 60D | 70mm | f4.5 | 1/800 s.

pic-of-the-day-2020-09-07

mein heutiges Bild des Tages: „my home is my castle“ – Das imposante Schloss Waldthausen liegt mitten im Lennebergwald bei Budenheim. Die herrschaftliche Villa wurde zwischen 1908 und 1910 erbaut. Das Gelände ist frei zugänglich und ein gern genutzter Fotospot für Hochzeits- oder Portraitshootings. Lange Zeit war dort ua. die Sparkasassen-Akademie untergebracht – im Moment steht die Villa allerdings zum Verkauf. Wer also das nötige  Kleingeld hat…. 🙂 Ein Verkaufspreis ist allerdings nicht bekannt.
Ich selbst war dort oft auf zahlreichen Veranstaltungen und finde die Location wirklich sehr beeindruckend. Aufgenommen mit der MavicAir.

DJI Mavic Air | 4.5mm | f.28 | 1/100 s.

pic-of-the-day-2020-08-25

mein heutiges Bild des Tages: „Über den Kupferbergterrassen“ … in Mainz steht diese postmoderne Wohnanlage. „Auf dem Kästrich“ wurden auch Reste des römischen Stadttors aus dem Jahr 360 integriert, welche bei Ausgrabungen  gefunden wurden. Die Anlage wurde Mitte der 1990er Jahre fertig gestellt.

Canon 6D | 17mm | f9 | 1/160 s.

pic-of-the-day-2020-08-19

mein heutiges Bild des Tages: Das  (1401 erstmals erwähnte) Uffhubtor mit dem alten (2.) E-Werk von Ober-Ingelheim. Es ist die noch am besten erhaltene Toranlage der ehemaligen Stadtbefestigung. Es steht in der Aufhofstrasse (mundartlich: „uffhub“) – daher der Name. Links daneben das alte E-Werk, das ab 1905 ua. für die  elektrische Straßenbeleuchtung in Ober-Ingelheim sorgte.

Canon 6D | 70mm | f4 | 1/60 s.

pic-of-the-day-2020-08-18

mein heutiges Bild des Tages: Bad Münster am Stein. Dieses Foto ist bei einer unserer letzten Wanderungen ins nahegelegene Bad Münster am Stein  (bei Bad Kreuznach) entstanden. Ein tollen Ziel – umgeben vom beeindruckenden Rotenfels und der Ebernburg bietet die Location tolle Möglichkeiten den Tag in der Natur zu verbringen und einen der zahlreichen Wanderwege zu erkunden. Links zu sehen ist die Pouilly-Brücke, auf der rechten Seite die Ebernburg.

Canon 60 D | 70mm | f8 | 1/160 s.

pic-of-the-day-2020-07-08

Mein heutiges Bild des Tages: „Ein Bett, äh Blitz im Kornfeld“.. Eigentlich auf der Suche nach einem Mohnfeld war ich in der Ingelheimer Gemarkung unterwegs, als plötzlich ein Gewitterfront aufzog. Das ergibt meist herrlich schöne Kontraste und dramatische Landschaftsaufnahmen – so wie auf meinem heutigen Bild des Tages.

Canon 6D | 40mm | f8 | 1/1600 s.

pic-of-the-day-2020-07-06

mein heutiges Bild des Tages: Das Stiegelgässer Tor aus dem 13. Jahrhundert in Ober-Ingelheim von der Südseite. Der „Stiegel“ (Steg) führte damals Ortskundige ins sichere Dorf, auch wenn das Haupttor schon geschlossen war. Übrigens: der linke Turm ist in Privatbesitz, nur der rechte gehört der Stadt Ingelheim.

Canon 6D | 24mm | f6.3 | 1/500 s.

pic-of-the-day-2020-07-05

mein heutiges Bild des Tages: Das Ohrenbrücker Tor in Ingelheim. Das 1381 erstmals erwähnte Stadttor mit seinen beiden Befestigungstürmen an der Seite und seiner hochgewölbten Konstruktion erinnern ein wenig an Ohren, was dem Bauwerk seinen Namen gab.
Das Bild habe ich aus mehreren Einzelaufnahmen zusammen gesetzt.

Canon 6D | 17mm | f13 | 1/320 s.