pic-of-the-day-2020-07-05

mein heutiges Bild des Tages: Das Ohrenbrücker Tor in Ingelheim. Das 1381 erstmals erwähnte Stadttor mit seinen beiden Befestigungstürmen an der Seite und seiner hochgewölbten Konstruktion erinnern ein wenig an Ohren, was dem Bauwerk seinen Namen gab.
Das Bild habe ich aus mehreren Einzelaufnahmen zusammen gesetzt.

Canon 6D | 17mm | f13 | 1/320 s.

pic-of-the-day-2020-06-29

Mein heutiges Bild des Tages: Die Osthafenbrücke in Frankfurt / Main. Die Stabbogenbrücke mit ihren mit gekreuzten Seilhängern hat eine Stützweite von 175 m und wiegt 2.200 Tonnen. Die Mainbrücke zwischen dem Frankfurter Ostend und der südlichen Mainseite wurde im Dezember 2013 eröffnet und wird täglich von rd 17000 Fahrzeugen frequentiert.

Canon 6D | 24mm | f10 | 1/250 s.

pic-of-the-day-2020-05-28

mein heutiges Bild des Tages: „Historisch“. Heute seht ihr eine Aufnahme des historischen Museums der Pfalz. Die aus 1910 stammende, 4-flügige Schlossanlage steht in der Domstadt Speyer und gehört neben dem Dom zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dort ausgestellt sind zB. er Keltenring aus Rodenbach (4. Jhd. v. Chr.) oder der „Goldene Hut von Schifferstadt“ (14. Jhd. v. Chr.).

Canon 6D | 24mm | f8 | 1/160 s.

 

pic-of-the-day-2020-05-18

mein heutiges Bild des Tages: „Marktbrunnen“. Dieser Marktbrunnen steht vor dem alten Rathaus auf dem Francois-Lachenal-Platz in Ingelheim. Er ist Teil des historischen Kerns der Stadt rund um die Kaiserpfalz. Das Bild habe ich aus mehreren Einzelaufnahmen zusammen gesetzt.

Canon 6D | 17mm | f6.3 | 1/200 s .

 

pic-of-the-day-2020-05-14

mein heutiges Bild des Tages: Die Rochuskapelle in Bingen. Sie wurde 1895 im neugotischen Stil errichtet und befindet sich auf dem Rochusberg. Die Wallfahrtskirche St. Rochus ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet einen herrlichen Blick auf das Mittelrheintal.
Wallfahrtskirchen findet man hier übrigens häufiger. Da Rheinhessen zu früheren Zeiten oft durch Pest und andere Epidemien bedroht war, wurden diese aus Dankbarkeit durch die überlebende Bevölkerung errichtet.

DJI Mavic Air | 4,5mm | f2.8 | 1/380 s.

 

 

pic-of-the-day-2020-04-24

mein heutiges Bild des Tages: Der „Ajaxturm“ im rheinhessischen  Siefersheim. Der in seiner Gestalt ungewöhnliche Weinbergsturm steht als Sinnbild für eine unerfüllte Liebe einer Müllerstochter und eines Bauernsohns im 19. Jahrhundert. Der Sage nach hat der Bauernsohn diesen Turm an der Stelle errichtet, wo er sich einst mit seiner Liebsten regelmäßig getroffen hatte.

Canon 6D | 40mm | f8 | 1/160s.

 

pic-of-the-day-2020-04-13

mein heutiges Bild des Tages: „sundownder“. Heute gibts einen Blick auf die Burgkirche in Ingelheim, den ich in dieser Woche während eines tollen Sonnenuntergangs aufgenommen habe. Früher wurde die Burgkirche St. Wigbert genannt und ist ein spätgotische Wehrkirche.

Canon 6D | 200mm | f2.8 | 1/200s.

pic-of-the-day-2020-04-05

mein heutiges Bild des Tages: Blick auf die Burgruine Landskron, oberhalb von Oppenheim im wunderschönen Rheinhessen.
Die erhaltenen Mauerwerke des im 16. Jahrhundert erbauten dreigeschossigen Palais dienen heute als Freilichtkulisse für die Oppenheimer Theaterfestspiele, Sommerkonzerte oder Mittelaltermärkte.

DJI MavicAir | 4,5mm | f2.8 | 1/400 s

pic-of-the-day-2020-03-05

mein heutiges Bild des Tages: „Place de Brouckère“ Das (Handy-) Bild entstand vor einigen Jahren während einer Geschäftsreise nach Brüssel, als ich aus dem Zimmer des Hotels Métropole heraus den Place de Brouckère fotografierte. Zu sehen das Hotel Continental auf dem Boulevard Anspach –  prägnant nicht nur sondern wegen seines architektonischen Stils, sondern auch wegen des großen Werbeschilds einer Kult-Getränkemarke auf dem Dach des Gebäudes. Mittlerweile wurden die umliegenden Straßen zur zweitgrößten Fussgängerzone Europas umgebaut.

Nokia N97 | 5,4mm | f2.8 | 1/125 s.

 

pic-of-the-day-2020-03-04

mein heutiges Bild des Tages: Die Tower Bridge. Heute letzter Tag in London und daher auch wieder ein Tagesfoto von mir aus der britischen  Hauptstadt. Es zeigt die Tower Bridge – das Wahrzeichen der englischen Metropole. Die Brücke wurde 1894 erbaut und besteht aus zwei 65m hohen Türmen (daher der Name), sowie einem oberen und einem unteren Brückenteil. Der untere Teil lässt sich für größere Schiffe hochklappen, auf dem oben Teil ein Museum. Ein kleines Stück des oberen Brückenweges ist übrigens am Boden verglast (allerdings nur ein Streifen in der Mitte), so dass – nicht schwindelfreie Menschen – auch daran vorbeigehen können. Von hier aus hat man natürlich einen tollen Blick auf die Stadt.

Panasonic FZ-30 | 8,6mm | f5.6 | 1/200s.