pic-of-the-day-2020-01-25

mein heutiges Bild des Tages: der Berliner Dom. Das Bauwerk befindet sich am Lustgarten auf der Museumsinsel im Berliner Ortsteil Mitte. Der Dom ist 98m hoch und wurde 1905 fertiggestellt. Sie wurde im 2. Weltkrieg schwer beschädigt. Erst 30 Jahre danach wurde sie langsam wieder aufgebaut.

Canon 6D | 40mm | f10 | 30s.

pic of the day 2020-01-22

mein  heutiges Bild des Tages : Stadtansicht Heidelberg. Im Vordergrund zu sehen ist der Kornmarkt in Altstadt, auf welchem die Kornmarkt-Madonna bzw. der Marienbrunnen zu sehen ist. Im Hintergrund das Wahrzeichen der Stadt – das Heidelberger Schloss. Es gilt als eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands und war einst Residenz des Pfälzer Kurfürsten.

Canon 60D | 20mm | f8 | 1/200s.

pic of the day 2020-01-05

mein heutiges Bild des Tages: Fischerboote im Hafen von Portofino, einem 400-Seelen-Fischerdorf am Ligurischen Meer. Schauplatz der Superreichen und ein Ausflugsziel für Besucher aus aller Welt.
Der Blick auf die Bucht hatte schon was faszinierendes – auch wenn ich solche touristischen Hochburgen eigentlich nicht so mag. Eine Reise ist Portofino auf jeden Fall wert.

Canon 60D | 18mm | f6.3 | 1/500s

pic of the day 2020-01-02

mein heutiges Bild des Tages: die Sankt Martin Basilika in Bingen am Rhein. 1930 verlieh Papst Pius XI. St. Martin den Titel einer päpstlichen Basilika und ist heute ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention. Der erste Nachweis der Existenz dieser Basilika stammt aus dem Jahr 1006.

Canon 60D | 85mm | f22 | 1/160s

pic of the day 2019-12-26

mein heutiges Bild des Tages: Das Hamburger Rathaus. Erbaut wurde das prachtvolle Bauwerk zwischen 1886 und 1897 und gilt eines der vielen Hauptsehenswürdigkeiten der Hansestadt.
Der Mittelturm hat eine Höhe von 112 Metern. Das Gebäude steht auf über 4000 Eichenpfählen und ist u.a. Sitz des Hamburger Senats.

Canon 6D | 17mm | f6.3 | 1/250s

pic of the day 2019-12-16

mein heutiges Bild des Tages: Das Brandenburger Tor in Berlin bei Nacht. Aktuell bin ich gerade wieder einmal für ein paar Tage in der Hauptstadt unterwegs. Das Brandenburger Tor ist das letzte erhaltene Stadttor Berlins. Es wurde zwischen 1789 und 1793 als Abschluss der zentralen Prachtstraße errichtet. Es ist das wohl am meisten besuchteste und bekannteste Wahrzeichen Berlins.
Auf dem Tor thront Viktoria – die friedensbringende Siegesgöttin – auf einem Viergespann.

Canon 6D | 17mm | f4,5 | 1/10s

pic of the day 2019-12-15

mein heutiges Bild des Tages: Sandsteinfelsen auf Mallorca. An welchem Punkt genau das Bild entstanden ist, weiß ich gar nicht mehr so genau – es dürfte irgendwo in der Ecke bei Cap Blanc, dem südlichsten Zipfel Mallorcas entstanden sein.
Beeindruckende Farben und Felsformationen – es hat mich doch sehr erstaunt, wie viele schöne Fleckchen es doch auf Mallorca gibt. Ein immer wieder lohnendes Reiseziel abseits der Hauptsaison und des Ballermanns.

Canon 6D | 40mm | f7.1 | 1/100s

pic of the day 2019-10-30

mein heutiges Bild des Tages: Blick auf die Bucht von Portofino bei Genua. Das kleine Fischerdörfchen gilt als Inbegriff von Schönheit und Reichtum und zählt zu den schönsten, berühmtesten und auch teuersten Orten der Welt. Luxusyachten, Edelboutiquen, Nobelhotels & Promis sind hier genauso zu finden wie zahlreiche bunte Fischerhäuschen, Fischerboote und Cafés.
Aufgenommen habe ich das Bild vom Castello Brown, dem wohl besten Aussichtspunkt auf diese malerische Bucht.

Canon 60D | 18mm | f5.6 | 1/500s

pic of the day 2019-10-25

mein heutiges Bild des Tages: „Colors of Malta“ – dieses Bild habe ich in Zurrieq, eine der ältesten Städte in Malta fotografiert. Es zeigt ein typisches farbenfrohes Strassenbild. Da in Malta alle Häuser mit den gleichen Steinen gebaut werden, lieben es die Einwohner, ihre Häuser mit bunten Türen, Balkonen o.ä. individuell zu gestalten. Ich weiß nicht, wieviele Türen und Fenster ich dort fotografiert habe 🙂

Canon 60D | 18mm | f10 | 1/250s

pic of the day 2019-10-03

mein heutiges Bild des Tages: Die Bucht von El Clot de´s Moro bei El Toro in Mallorca / Spanien.

Am letzten Tag unseres Kurztrips entdeckten wir diese fantastische Bucht mit türkisfarbenem Wasser und bizarren Sandsteinfelsformationen. Die Farben sind mit Worten kaum zu beschreiben. Zur Bucht gelangt man über eine schmale Treppe, welche sich vom Aussichtspunkt El Clot de´s Moro nach unten schlängelt. Einer der schönsten Plätze, die wir auf der Insel zu sehen bekamen.

Canon 6D |42mm | f14 | 1/320s