pic-of-the-day-2020-06-03

mein heutiges Bild des Tages: „Kanadagänse“. Ihr Usprungsland tragen sie in ihrem Namen und es ist die größte Wildgans die man hier beobachten kann. Mit rund 1,10m sind sie größer als die herkömmlichen Graugänse und brüten zwischen April und Juni. Wenn die jungen Küken das Nest verlassen, können sie schwimmen und alleine fressen. Ab der neunten Woche werden sie flügge und können fliegen. Diese Jungtiere hier habe ich bei Ingelheim in den Rheinauen fotografiert.

Canon 6D | 200mm | f7.1 | 1/320 s.

pic-of-the-day-2020-06-02

mein heutiges Bild des Tages: „Ebbelwoi Glas“. Dieses Bild entstand während einer kleinen Schiffstour in Frankfurt. Es zeigt den Westhafen Tower, auch das „Gerippte“ genannt, da es an die Struktur eines typischen Apfelwein (Ebbelwoi) Glases erinnert, dem Nationalgetränk der Frankfurter.

Canon 6D | 105mm | f10 | 1/320 s.

pic-of-the-day-2020-06-01

mein heutiges Bild des Tages: „geschmackvoll“. Das heutiges Tagesbild habe ich im elsässischen Colmar aufgenommen. Es zeigt den „Marché   Couvert“, eine tolle Markthalle im Zentrum der Stadt. Man findet dort ein breites Angebot an regionalen Spezialitäten, Obst & Gemüse und vieles andere. Der angeschlossene Aussenbereich eines Cafés eignet sich hervorragend, um einen Flammkuchen in Verbindung mit einem guten Tropfen landestypischen Weins zu genießen.

Canon 6D | 24mm | f10 | 1/250 s.

pic-of-the-day-2020-05-31

mein heutiges Bild des Tages: „Buntes Treiben“ – Aus der Vogelperspektive sieht die Welt oft anders aus. Deswegen bin ich auch immer gerne mal mit der Drohne Unterweges und fange Bilder von oben ein. Heute seht ihr einen Bootsanleger, den ich am Altrhein-Hafen von Ginsheim-Gustavsburg aufgenommen habe. Übrigens ein schönes Plätzchen – insbesondere in den Abendstunden, wenn die Sonne langsam untergeht und die tiefstehende Sonne einem schöne Momente schenkt .

DJI Mavic Air | 24mm | f2.8 | 1/30 s.

pic-of-the-day-2020-05-30

mein heutiges Bild des Tages: „flamazing“ … Lange Beine, langer Hals, ein gebogener Schnabel und ein leuchtendes rosa Federkleid ist das Markenzeichen des Flamingos. Wusstest du, dass sie ihren Kopf beim Essen verkehrt herum halten und ihren Schnabel wie ein Sieb nutzen ?
Aufgenommen hab ich dieses Exemplar in einem Tiergehege in Strassbourg.

Canon 6D | 105mm | f5.6 | 1/400 s.

pic-of-the-day-2020-05-29

mein heutiges Bild des Tages: „farbenprächtig“.

Die historische Brücke „Pont Sainte Madeleine“ befindet sich in der Altstadt von Strasbourg und führt am Palais de Rohan über die Ill. Insbesondere die Bepflanzung der Brücke macht sie zu einer besonders schönen Fotomotiv, welches ich hier für Euch festgehalten habe.

Canon 6D | 43mm | f9 | 1/200 s.

pic-of-the-day-2020-05-28

mein heutiges Bild des Tages: „Historisch“. Heute seht ihr eine Aufnahme des historischen Museums der Pfalz. Die aus 1910 stammende, 4-flügige Schlossanlage steht in der Domstadt Speyer und gehört neben dem Dom zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dort ausgestellt sind zB. er Keltenring aus Rodenbach (4. Jhd. v. Chr.) oder der „Goldene Hut von Schifferstadt“ (14. Jhd. v. Chr.).

Canon 6D | 24mm | f8 | 1/160 s.

 

pic-of-the-day-2020-05-27

mein heutiges Bild des Tages: „Naturalmente“. Schaufensterfronten und Geschäfte von idyllischen Urlaubsörtchen fotografiere ich immer wieder gerne – so wie hier ein kleines Geschäft im kleinen mallorquinischen Ort Valldemossa. Chopin schrieb hier übrigens seine bekannte Regentropfen-Prelude, was den 2000-Seelen-Ort ua. zu einem beliebten Tourismus-Ziel machte.

Canon 6D | 45mm | f4.5 | 1/50 s.

pic-of-the-day-2020-05-26

mein heutiges Bild des Tages: Das Biebricher Schloss in Wiesbaden. Der Barockbau ist die größte Sehenswürdigkeit im Wiesbadener Stadtteil Biebrich und war Sitz bzw. Sommerresidenz der Herzöge von Nassau.
Aufgenommen mit einem Mini-Quadrocopter (Ryze Tello).

Ryze Tello | 2.0mm | f2.2 | 1/1873 s.

pic-of-the-day-2020-05-25

mein heutiges Bild des Tages: „Ikasee“. Der Ikasee in Ingelheim befindet sich zwischen Blumengarten und der A60 in einem Naturschutzgebiet.
Der See hat seinen Namen übrigens von einer jungen Adligen, Friederike von Solms, genannt „Ika“, deren Vater (Graf von Solms) einst das Grundstück gehörte und in den 30er Jahren an einen Ingelheimer (Bau-) Unternehmer verkaufte.

Canon 6D | 17mm | f6.3 | 1/160 s.