pic-of-the-day-2020-07-13

mein heutiges Bild des Tages: „Sommervogel“… so werden Schmetterlinge übrigens in der Schweiz genannt. Schmetterlinge -oder auch Falter- gehören zur Ordnung der Insekten und sind -außer in der Antarktis- in der ganzen Welt vertreten. Allein bei uns gibt es rund 4000 verschiedene Arten. Das Foto hier habe ich im Schmetterlingshaus im Luisenpark in Mannheim aufgenommen.

Olympus E-520 | 150mm | f5.6 | 1/30 s.

pic-of-the-day-2020-06-03

mein heutiges Bild des Tages: „Kanadagänse“. Ihr Usprungsland tragen sie in ihrem Namen und es ist die größte Wildgans die man hier beobachten kann. Mit rund 1,10m sind sie größer als die herkömmlichen Graugänse und brüten zwischen April und Juni. Wenn die jungen Küken das Nest verlassen, können sie schwimmen und alleine fressen. Ab der neunten Woche werden sie flügge und können fliegen. Diese Jungtiere hier habe ich bei Ingelheim in den Rheinauen fotografiert.

Canon 6D | 200mm | f7.1 | 1/320 s.

pic-of-the-day-2020-05-23

mein heutiges Bild des Tages: „weiße Federn“. Dieses Foto eines Höckerschwans hab ich vor kurzem am Rhein-Nahe-Eck in Bingen aufgenommen. Der Wulst an der Schnabelwurzel geben den Höckerschwänen ihren Namen. Männchen haben einen deutlich größeren Höcker als die Weibchen. Höckerschwäne können übrigens bis zu 20 Jahre alt werden.

Canon 6D | 70mm | f.5.6 | 1/250 s.

pic-of-the-day-2020-04-25

mein heutiges Bild des Tages: …“Posen, Posen, Posen“….. sie müssen wohl das Buch gelesen haben, was man bei Fotoshootings beachten sollte 🙂
Auf jeden Fall haben sich diese Kühe hier schön für dieses Foto in Pose gebracht.  Das Bild entstand während einer der vielen Besuche in der Rhön, im kleinen, beschaulichen Ort Oberbernhards bei Hilders.

Canon 60D | 18mm | f5.6 | 1/100s.

pic-of-the-day-2020-04-17

mein heutiges Bild des Tages: Ein Dunenküken einer Nilgans. Aufgenommen dieser Tage während eines Spaziergangs am Bad Kreuznacher Nahe-Ufer. Aufgrund ihrer Weichheit und des „plüschigen“ Aussehens und Anfühlens werden die Jungtiere Dunen (Federn) genannt.

Canon 6D | 200mm | f2.8 | 1/640s.

 

pic-of-the-day-2020-04-15

mein heutiges Bild des Tages: ein Rehbock, den ich kürzlich in der Fasanerie in Wiesbaden fotografieren konnte. Rehe leben oft in Gruppen / Rudeln und sind hauptsächlich tag- und dämmerungsaktiv. Man entdeckt sie meist im Wald, am Waldrand oder auf großen Freiflächen.

Canon 6D | 200mm | f2.8 | 1/1000 s.

pic-of-the-day-2020-04-09

mein heutiges Bild des Tages: „vulpes vulpes“, so der lat. Name des Rotfuchses, den ich in Wiesbaden fotografiert habe.
Füchse haben ein sehr gutes Gehör und deren Geruchsinn ist über 400 mal besser als der des Menschen. Sie sind dämmerungs- bzw. nachtaktiv.

Canon 6D | 200mm | f2.8 | 1/1600 s.

pic-of-the-day-2020-04-07

mein heutiges Bild des Tages: „Nestschau“ … Das Storchennest befindet sich am Schiersteiner Hafen – dort gibt es entlang des Fuß/Radweges in Richtung Walluf jedes Jahr im Frühling zahlreiche weitere Störche & Storchennester zu bewundern.

Canon 6D | 200mm | f2.8 | 1/800 s.

pic-of-the-day-2020-03-30

mein heutiges Bild des Tages: ein Pinguin – aufgenommen im Opelzoo in Kronberg. Pinguine zählen zu den nicht flugfähigen Vögeln.
Doch warum können Pinguine eigentlich nicht fliegen ?

Weil a) ihre Flügel zu klein sind, b) sie aufgrund ihrer kleinen Füße nicht schnell genug die Startgeschwindigkeit erreichen können, um abheben zu können und c) sie ein relativ hohes Gewicht im Vergleich zu ihrer Körpergröße haben.
Daher heißt es für die Pinguine: am Boden bleiben und rumwatscheln 🙂

Canon 6D | 200mm | f2.8 | 1/250 s.