pic-of-the-day-2021-04-28

mein heutiges Bild des Tages: „Egyptian Vulture“. Diese zwei Schmutzgeier, fotografiert in einem Tierpark in Prag, zählen zu den kleinsten Geiern Europas. Sie sind fast vollständig Aas-Fresser, mögen allerdings auch besonders gerne Straußeneier. Hier lassen sie sich was ganz besonderes einfallen: da sie die harte Schale der Straußeneier nicht selbst knacken können, schleppen sie Steine von bis zu einem halben Kilo Gewicht selbst aus großen Entfernungen an, mit denen sie dann die Schale zertrümmern. Ganz schön clever 🙂

Canon 6D | 200mm | f4.5 | 1/800 s.

pic-of-the-day-2021-04-25

mein heutiges Bild des Tages: „Tiefflug“- bei diesem Foto hier, dass ich am Ingelheimer Rheinufer aufgenommen habe, dürfte es sich um eine Schwarz- oder Lachmöwe halten. Sie sind sich vom Äußeren her ziemlich ähnlich. Männchen und Weibchen farblich übrigens gleich aus und unterscheiden sich hier nur in der Größe.

Canon 60D | 200mm | f4 | 1/1600 s.

pic-of-the-day-2021-03-29

mein heutiges Bild des Tages: „ostrich“ Dieses Kopfportrait eines nordafrikanischen Rothalsstraußes habe ich im Opelzoo in Kronberg aufgenommen. So ein Strauß kann satte 2,50m groß werden und bis zu 150 kg wiegen. Sie sind daher weltweit die größten Vögel und erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h ! Sie sehen übrigens sehr gut und können andere Tiere noch in fast 4km Entfernung sehen. Ihre Augen sind übrigens größer als ihr Gehirn – aber das nur am Rande 🙂

 

pic-of-the-day-2021-02-02

mein heutiges Bild des Tages: eine weiße Baumnymphe. Beheimatet ist der Falter in Südostasien und im Norden Australiens. In tropischen Regenwäldern und Mangrovensümpfen fühlen sie sich besonders wohl. Die weiße Baumnymphe wird ca. 3 Monate alt.
Entstanden ist das Foto im Schmetterlingshaus des Luisenparks in Mannheim.

Panasonic FZ-30 | 7,7mm | f2.8 | 1/25 s.

pic-of-the-day-2021-01-31

mein heutiges Bild des Tages: „gestreift“. Die Streifengans oder auch indische Gans gebannt, hat ein eindeutiges Erkennungsmerkmal: 2 Schwarzbrauen Streifen, die quer über den Kopf verlaufen. Sie stammen ursprünglich aus Asien und sind die am höchsten fliegenden Vögel. Sie können Höhen von über 7.000 Meter überwinden.
Entstanden ist das Foto im Opelzoo in Kronberg.

Sony DSC-W12 | f5.2 | 1/60 s.

 

pic-of-the-day-2020-11-13

mein heutiges Bild des Tages: „erwischt“…. Eichhörnchen fotografiert man ja immer wieder gerne und manchmal – auch wenn sie recht flink sind – erwischt man sie in einem unbeobachteten Moment….so wie hier auf meinem Tagesbild.

Canon 6D | 200mm | f2.8 | 1/400 s.

pic-of-the-day-2020-11-12

mein heutiges Bild des Tages: „das europäische Bison“. Mit seinem gebogenen Hörnern, dem Fell und der zerzausten Mähne könnte das Bison (hierzulande auch Wisent genannt) direkt aus einem Wildwest-Film stammen. Das Ur-Rind ist auch in Europa beheimatet und kann gute 1000 kg auf die Waage bringen.
Aufgenommen in der Wiesbadener Fasanerie, wo es Anfang der 60er Jahre in den Tierpark kam.

Canon 6D | 200mm | f3.5 | 1/500 s.

pic-of-the-day-2020-10-05

mein heutiges Bild des Tages: „Frackträger“. Humboldt-Pinguine sind eine von 17 Pinguin-Arten. Ihren Namen haben die Tiere vom Humboldtstrom vor den Küsten Perus / Chiles. Diese hier sind im Luisenpark in Mannheim beheimatet – im Moment wegen Renovierungsarbeiten am Gehege jedoch im Frankfurter Zoo ausgelagert.

Canon 6D | 183mm | f8 | 1/250 s.

pic-of-the-day-2020-09-21

mein heutiges Bild des Tages: schwarzes Federkleid, ein gelber Schnabel, ein weißer Hals sowie türkisfrabene Augen – das sind die typischen Merkmale eines Kormorans – auch Meerrabe genannt. Sie werden bis zu 1m groß. Im Flug sehen sie wie ein fliegendes Kreuz aus. Sie ernähren sich häufig von Fischen.
Entstanden ist das Bild am Schiersteiner Hafen in Wiesbaden.

Canon 5D Mark IV | 105mm | f5.6 | 1/160 s.