pic-of-the-day-2020-09-21

mein heutiges Bild des Tages: schwarzes Federkleid, ein gelber Schnabel, ein weißer Hals sowie türkisfrabene Augen – das sind die typischen Merkmale eines Kormorans – auch Meerrabe genannt. Sie werden bis zu 1m groß. Im Flug sehen sie wie ein fliegendes Kreuz aus. Sie ernähren sich häufig von Fischen.
Entstanden ist das Bild am Schiersteiner Hafen in Wiesbaden.

Canon 5D Mark IV | 105mm | f5.6 | 1/160 s.

pic-of-the-day-2020-09-14

mein heutiges Bild des Tages: „Bettel-Karpfen“. Wer dem Luisenpark in Mannheim einen Besuch abstattet und mit der Gondoletta durch den idyllischen Kutzerweiher fährt, wird kurz darauf von zahlreichen Karpfen förmlich um Futter angebettelt. Ein sehr interessantes Schauspiel – und die „Kerlchen“ scheinen wirklich ununterbrochen einen enormen Hunger zu haben – kenn ich irgendwie 🙂

Canon 60D | 219mm | f6.3 | 1/1250 s.

pic-of-the-day-2020-08-27

mein heutiges Bild des Tages: „Wassernatter“. Diese schöne Wassernatter habe ich auf unserer See-Parzelle in Uhlerborn entdeckt und fotografiert. Man sieht sie recht selten – aber doch hin und wieder einmal. Glücklicherweise hatte ich meine Kamera griffbereit neben mir liegen und konnte so einen kleinen Schnappschuss von ihr machen.
Es gibt übrigens rund 80 Arten dieser Wassernattern, die hier in der Regel auch alle ungiftig sind.

Canon 60D | 116mm | f7.1 | 1/400 s.

 

pic-of-the-day-2020-08-16

mein heutiges Bild des Tages: „Manfred“. Dieses Mammut steht  im Parc de la Ciutadella, einem Stadtpark in Barcelona und könnte glatt aus dem Film Ice Age entsprungen sein. Der Park ist wohl eine der grünsten Oasen der Stadt und eine beliebte Alternative zum Strand. Einheimische und Besucher finden hier Entspannung und Erholung pur.

Warum steht hier aber jetzt ein Mammut ? Nun, in der letzten Eiszeit lebten in Nord-Spanien viele Mammuts. In der Nähe der Millionenstadt Barcelona wurden entsprechende Überreste gefunden. Im Park ist es ein beliebtes Foto-Motiv und da konnte ich natürlich auch nicht widerstehen, es abzulichten.

iPhone 11 | 4,25mm | f1.8 | 1/900 s.

 

pic-of-the-day-2020-08-14

mein heutiges Bild des Tages: eine blaue Libelle. bunt, schillernd und ein Genuss fürs Auge – Libellen. Auf der Erde gibt es sie seit gut 250 Millionen Jahren. Sie leben in Feuchtgebieten am Wasser und und sind ein guter Hinweis darauf, dass die Wasserqualität in Ordnung ist. Denn nur in sauberen Gewässern fühlen sie sich wohl .

Aufgenommen hab ich diseses blaue Exemplar an unserer See-Parzelle in Ingelheim/Uhlerborn.

Canon 60D | 280mm | f4.5 | 1/320 s.

pic-of-the-day-2020-08-01

mein heutiges Bild des Tages: Eine Stockente. Sie sind mit knapp 60cm Länge die größten bei uns lebenden Enten und können bis zu 15 Jahre alt werden. Zur Brutzeit tragen die Männchen, wie hier zu sehen,  ein prachtvolles Federkleid. Stockenten haben etwa 10.000 Daunen und Deckfedern, die sie vor Nässe und Kälte schützen.
Aufgenommen am Rheinufer in Bingen.

Canon 60D | 200mm | f4 | 1/1600 s.

pic-of-the-day-2020-07-28

mein heutiges Bild des Tages: „Landeanflug“… aufgenommen hab ich diesen Schwan am See in Uhlerborn, von meiner Parzelle aus fotografiert. Jedes Jahr brüten dort Schwäne und wenn sie dann mit ihren Jungen unterwegs sind werden sie schon mal böse, wenn man ihnen zu nahe kommt oder man für einen Feind gehalten wird, zB. weil man mit einem Surfbrett auf dem See paddelt. Dann kommt das Männchen gerne mal angeflogen um sein imposanten Erscheinungsbild zu demonstrieren. Kurz vorher setzt er dann zur Landung an, wie auf diesem Bild des Tages schön zu erkennen ist.

Canon 6D | 200mm | f4 | 1 /1600 s.

pic-of-the-day-2020-06-21

mein heutiges Bild des Tages: Nestbau. Diesen Storch habe ich in Mannheim fotografiert. In schönster Haltung und mit einem Zweig für seinen Nestbau im Schnabel scheint er förmlich für mich zu posieren 🙂

Canon 5D Mark IV | 200mm | f2.8 | 1/2000 s.

pic-of-the-day-2020-06-12

mein heutiges Bild des Tages: „Odonata“ – zu deutsch: Libelle. Libellen sind  -entgegengesetzt der landläufigen Meinung- für den Menschen völlig harmlos, stechen nicht und sind auch nicht giftig. Es gibt über 6300 verschiedene Arten (wovon einige sogar rückwärts fliegen können!); in Mitteleuropa sind davon rund 85 Arten vertreten. Libellen können ihre Flügel unabhängig von einander bewegen, was spektakuläre Flugmanöver erlaubt.
Dieses schöne Exemplar hab ich bei uns am See in Uhlerborn fotografiert.

Canon 60D | 200mm | f10 | 1/250 s.

pic-of-the-day-2020-05-30

mein heutiges Bild des Tages: „flamazing“ … Lange Beine, langer Hals, ein gebogener Schnabel und ein leuchtendes rosa Federkleid ist das Markenzeichen des Flamingos. Wusstest du, dass sie ihren Kopf beim Essen verkehrt herum halten und ihren Schnabel wie ein Sieb nutzen ?
Aufgenommen hab ich dieses Exemplar in einem Tiergehege in Strassbourg.

Canon 6D | 105mm | f5.6 | 1/400 s.