pic-of-the-day-2020-05-25

mein heutiges Bild des Tages: „Ikasee“. Der Ikasee in Ingelheim befindet sich zwischen Blumengarten und der A60 in einem Naturschutzgebiet.
Der See hat seinen Namen übrigens von einer jungen Adligen, Friederike von Solms, genannt „Ika“, deren Vater (Graf von Solms) einst das Grundstück gehörte und in den 30er Jahren an einen Ingelheimer (Bau-) Unternehmer verkaufte.

Canon 6D | 17mm | f6.3 | 1/160 s.

pic-of-the-day-2020-05-24

mein heutiges Bild des Tages: Die Saalkirche in Nieder-Ingelheim. Die Aufnahme zeigt die Ostseite der zur Kaiserpfalz gehörende vorromanischen Kirche. Ihre heutige Form erhielt sie Mitte des 12. Jahrhunderts unter Friedrich I. (Barbarossa). Der Name leitet sich aus dem Standort, der Flur „im Saal“ ab.

Canon 6D | 21mm | f8 | 1/2500 s.

pic-of-the-day-2020-05-22

mein heutiges Bild des Tages: Ein Panoramablick auf die Stadt Bingen am Rhein. Ihr ursprüngliche Name war Bingium und war seinerzeit Ausgangspunkt einer römischen Militärstraße, welche die Stadt mit Trier verband. Bingen hat gut 25000 Einwohner und ist in 8 Stadtteile aufgegliedert.

DJI Mavic Air | 24mm | f2.8 | 1/900 s.

pic-of-the-day-2020-05-21

mein heutiges Bild des Tages: „Erholungsoase“. Zwischen Uhlerborn und dem Rhein liegen einige kleine Seen an einem großen Campingplatz bzw. Naturschutzclub. Zu sehen sind der Hechtsee, der Uhlensee und der Blaue See. Sie sind nicht öffentlich zugänglich, sonder nur von den Pächtern der jeweiligen Parzellen nutzbar. Ich habe dort mittweile seit über 15 Jahren ein kleines Plätzchen am Wasser, dass immer wieder für eine entspannende Auszeit sorgt. Das Panorama entstand aus mehreren Einzelbildern, aufgenommen mit der MavicAir.

DJI Mavic Air | 4,5mm | f2.8 | 1/1000 s.

pic-of-the-day-2020-05-20

mein heutiges Bild des Tages: „LittlePlanet Ingelheim“. Auf dem Tagesbild heute seht ihr die Burgkirche in Ingelheim und das angrenzende Areal mal in einer etwas anderen Ansicht. Aufgenommen als 360 Grad-Panorama und anschließend als Kugel zusammen geformt. Ich habe schon einige Kugelpanoramen gemacht, dieses find ich jedoch mit eins am Schönsten, da sie den ganzen Bereich schön zentral abdeckt. Ich hoffe, euch gefällt es genauso gut 🙂

DJI Mavic Air | 4,5mm | f2.8 | 1/40s.

pic-of-the-day-2020-05-19

mein heutiges Bild des Tages: Die Burg Klopp in Bingen. Die auf dem Kloppberg stehende Burg wurde mehrfach durch kriegerische Auseinandersetzungen zerstört. 1897 ging die Burg dann in den Besitz der Stadt Bingen über und beheimatet heute den Sitz des Oberbürgermeisters und einen Teil der Stadtverwaltung.

DJI MavicAir | 4,5mm | f2.8 | 1/800 s.

pic-of-the-day-2020-05-14

mein heutiges Bild des Tages: Die Rochuskapelle in Bingen. Sie wurde 1895 im neugotischen Stil errichtet und befindet sich auf dem Rochusberg. Die Wallfahrtskirche St. Rochus ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet einen herrlichen Blick auf das Mittelrheintal.
Wallfahrtskirchen findet man hier übrigens häufiger. Da Rheinhessen zu früheren Zeiten oft durch Pest und andere Epidemien bedroht war, wurden diese aus Dankbarkeit durch die überlebende Bevölkerung errichtet.

DJI Mavic Air | 4,5mm | f2.8 | 1/380 s.

 

 

pic-of-the-day-2020-05-11

mein heutiges Bild des Tages: „ready for take off“. Fotografiert auf dem Flugplatz in Mainz-Finthen. Normalerweise sieht man nicht so viele kleinmotorige Flugzeuge gleichzeitig auf dem Flugplatzgelände, aber durch einen Tag der offenen Tür waren an diesem Tag natürlich viele dort.

Canon 6D | 105mm | f.28 | 1/4000s.

pic-of-the-day-2020-05-05

mein heutiges Bild des Tages: „Mittelrhein“.  Das Mittelrheintal zählt zu den spektakulärsten und schönsten Kulturlandschaften Deutschlands. Hier ein Foto, dass ich während einer Wanderung rund um die Burg Sooneck gemacht habe. Es zeigt in Blickrichtung Niederheimbach – in der Mitte des Rheins die Binneninsel „Lorcher Werth“.

DJI Mavic Air | 4,5mm | f2.8 | 1/800 s.

 

 

pic-of-the-day-2020-05-04

mein heutiges Bild des Tages: „Sooneck Bruch“. Der Steinbruch befindet sich neben der Burg Sooneck in Trechtingshausen. Es ist der einzige Steinbruch, der einen direkte Verladestelle am Rhein hat. Einmal pro Woche wird dort gesprengt. Das Gestein, welches hier abgebaut wird, wird unter anderem  zur Uferbefestigung oder für den Flussausbau verwendet. Entstanden ist die Aufnahme während einer kleinen Wanderung zum Sieben-Burgen-Blick.

DJI Mavic Air | 4,5mm | f.28 | 1/900 s.