pic-of-the-day-2020-03-31

mein heutiges Bild des Tages: Blick auf die Burg Pfalzgrafenstein bei Kaub – entstanden während einer WanderTour von Kaub nach Lorsch. Zahlreiche tolle Aussichtspunkte zeigen einem die Schönheit unseres Mittelrheintals, so wie hier auf meinem Bild des Tages zu sehen.

Canon 6D | 75mm | f10 | 1/250s.

pic-of-the-day-2020-03-24

mein heutiges Bild des Tages: „Mittelrheintal“. Ein wunderschönes Tal, dass immer wieder zu tollen Wanderungen und Ausflügen einlädt. Das gut 130km lange Mittelrheintal zählt zu den bedeutendsten Kulturlandschaften Deutschlands, beginnt bei Bingen und endet bei Bonn.
Aufgenommen habe ich dieses Foto in Bingen von der Elisenhöhe, von der aus man einen tollen Blick auf das Mittelrheintal genießen kann.

Canon 60D | 70mm | f4 | 1/1250s.

pic-of-the-day-2020-01-28

mein heutiges Bild des Tages: Die Drususbrücke in Bingen. Die im 11. Jahrhundert erbaute Steinbrücke gilt als die älteste mittelalterliche Brücke Deutschlands. Sie hat eine Gesamtlänge von 126 Metern – in einem der Brückenpfeiler ist sogar eine Kapelle eingebaut. Die Kapelle ist einmal im Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich (dieses Jahr am 13. September – am Tag des offenen Denkmals).

Canon 60D | 10mm | f14 | 30s.

pic of the day 2020-01-04

mein heutiges Bild des Tages: Die Burg Ehrenfels in der untergehenden Abendsonne. sie steht am Rheinufer zwischen Rüdesheim und Assmannshausen am steilen Hang des Rüdesheimer Berges, der mehrere der besten Weinlagen Deutschlands umfasst.

Canon 60D | 180mm | f6.3 | 1/250s

pic of the day 2019-12-30

mein heutiges Bild des Tages: Die Burg Pfalzgrafenstein – auch kurz die Pfalz- bei Kaub. Die Insel- und Zollburg wurde vom Pfalzgrafen und späteren König und Kaiser Ludwig dem Bayern 1326 errichtet. Sie gehört zu einer der unzerstörten Burgen im Mittelrheintal.

Canon 6D | 52mm | f5.6 | 1/200s

pic of the day 2019-12-12

mein heutiges Bild des Tages: Blick auf das Rhein-Nahe-Eck in Bingen am Rhein in den frühen Morgenstunden. Bei Aufnahme des Bildes herrschte ziemliches Niedrigwasser und über Steine gelangte man sogar zum Mäuseturm – was nicht alltäglich ist. Licht und Farbenspiel waren so phantastisch, so dass ich unbedingt ein schönes Stimmungsbild machen musste.
Das Rhein-Nahe-Eck ist Treffpunkt für Rheinromantiker und schönster Aussichtspunkt auf das Binger Loch mit Mäuseturm (links)  und Ruine Ehrenfels (rechts). Von diesem Punkt aus beginnt das UNESCO Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ -bis hin zum Deutschen Eck in Koblenz.

DJI MavicAir | 24mm | f2.8 | 1/800 s.

pic of the day 2019-11-03

Mein heutiges Bild des Tages: die Burgruine Ehrenfels. Die ehemalige -um 1210 erbaute- Zollburg steht zwischen Rüdesheim am Rhein und Assmanshausen im herrlich schönen Mittelrheintal. Sie gilt als eine der meist fotografiertesten Burgen am Rhein.

Wanderer erreichen die Ruine (die leider für Besucher nicht mehr zugänglich ist) auf dem Rieslingpfad von Rüdesheim nach Assmannshausen. Eine sehr empfehlenswerte Strecke mit einer wirklich tollen Aussicht.

Canon 6D | 160mm | f11 | 1/125s

WanderTour nach Oberwesel

Wieder einmal ging es auf WanderTour. Dieses Mal ins benachbarte Umland nach Oberwesel. Dort gibt es einen kleinen Klettersteig, den sogenanten Oelsbergsteig. Die Wander-Route ist überschaubar und auch für ungeübte Wanderer geeignet. Die Aussicht (wie überall im Mittelrheintal) grandios und ein wenig Klettern ist auch drin – wenn auch nicht vergleichbar mit dem Klettersteig in Boppard.
Nach dem ca. 1,3km langen Klettersteig geht es weiter über den Skulpturenweg (auf dem ua. verschiedenst gestaltete Themen-Trolle zu entdecken sind) über das Günderodehaus (das wohl einen der schönsten Ausblicke oberhalb von Oberwesel über das Rheintal und die historische Altstadt bietet) und wieder hinab nach Oberwesel.

Start des Rundwanderwegs ist am nördlichen Bahnübergang in Oberwesel. Dort folgt man einfach dem Logo des RheinBurgenWegs.

Hier ein paar Bilder unserer Tour: