pic-of-the-day-2021-02-20

Mein heutiges Bild des Tages: „Der Alte Binger Hafenkran von 1487“ bei Nacht. Er steht am Binger Rheinufer neben dem Zollamt, der früheren Zollverwaltung und Hafengelände. Zuletzt wurde er 2005 restauriert. Er ist einer der letzten 3 Tretkräne am Rhein.
Das Bild entstand vor ein paar Tagen bei einem kleinen Fotowalk am Binger Rheinufer. Das hier -eigentlich nur ein Schnappschuss mit dem Handy- hat mir allerdings so gut gefallen, dass ich es als Tagesbild aufgenommen habe.

iPhone 11 | 4,25mm | f1.8 | 1/4 s.

pic-of-the-day-2021-02-12

mein heutiges Bild des Tages: die Rochuskapelle in Bingen bei Nacht. Die Rochuskapelle hatte ich ja schon einige Male hier als Bild des Tages – dieses Mal aber in einer besonders stimmungsvollen Version bei Nacht.

Canon 6D | 200mm | f22 | 30 s.

pic-of-the-day-2021-02-07

mein heutiges Bild des Tages: „Mit Hoffnung und Phantasie meistert man die Pandemie – Helau“. Unser Brunnen am Marktplatz in Schwabenheim wurde dieses Mal nicht nur weihnachtlich sondern auch fastnachtlich geschmückt. Eine schöne Idee, diesen zu verschiedenen Anlässen immer wieder besonders in Szene zu setzen. Ostern steht auch bald vor der Tür und der Brunnen darf sich hoffentlich wieder über ein „neues Kleid“ freuen.

Canon 6D | 145mm | f2.8 | 1/160 s.

pic-of-the-day-2021-02-03

mein heutiges Bild des Tages: „Hochwasser“. Gestern Abend war ich mal in Bingen am Rhein um ein paar Fotos in der Dämmerung zu machen. Das Wasser steht schon ganz schön hoch, wie man hier sehen. Der Pegel soll Gott sei Dank aber wieder in den nächsten Stunden fallen.

Canon 6D | 70mm | f7.1 | 13 s.

pic-of-the-day-2021-01-02

mein heutiges Bild des Tages: der „Staren-Abwehr-Turm“… so nennen ihn die Elsheimer gerne. Eigentlich heißt er ja -aufgrund der Erhebung auf der er steht- Hiebergturm. An der Stelle, wo der Turm jetzt steht, befand sich früher eine in die Erde gebaute Schützenhütte, die 1913/1914 von Soldaten für die Vorhut zur Beschützung von Mainz gebaut wurde.
Fotografiert an einem schönen Dezembertag während eines Spaziergangs durch die rheinhessische Weinbergslandschaft.

iPhone 11 | 1,54mm | f2.4 | 1/1712 s.

pic-of-the-day-2020-12-30

mein heutiges Bild des Tages: „moonshine“. heute ist Vollmond, am vorletzten Tag des Jahres 2020. Vollmond ist dann, wenn sich (von der Erde aus betrachtet) Sonne und Mond genau gegenüber stehen – im Schnitt sind das alle 29,5 Tage.
Das heutige Bild entstand zu Hause in Schwabenheim und ist eine Komposition aus zwei Aufnahmen.

Canon 6D | 130mm | f7.1 | 1/160 s.

 

pic-of-the-day-2020-12-29

mein heutiges Bild des Tages: „Babo-Häuschen. Dieses tolle, 1994 prämierte Weinbergshäuschen findet man zwischen den Weinbergen in Elsheim und Johann Lambert Gregor von Babo ließ es wohl selbst als Zeichen für den Aufstieg der Familie Babo bauen. 1786 kaufte er dort Land und betrieb dort erfolgreich Weinbau. Das Häuschen selbst hat keinen landwirtschaftlichen Nutzen, sondern dient als Gebäude zum Genuss der rheinhessischen Landschaft. 1990 wurde das Wingertshäuschen aufwändig saniert und gehört nun zur Winzerfamilie Krug aus dem Weingut 11000 Mägde Mühle…dazu gab es hier bereits einen Post in meinem blog.
Entstanden ist das Bild vor kurzem bei einem Spaziergang zwischen Schwabenheim und Stadecken-Elsheim.

iPhone 11 | 24mm | f1.8 | 1/2625 s.

pic-of-the-day-2020-12-23

mein heutiges Bild des Tages: „Elisabethen-Wehr“. Das Bild -bei einem Spaziergang durch Bad Kreuznach aufgenommen- zeigt die Nahe am Elisabethen-Wehr, der südlichen Grenze des Naturschutzgebietes . Hier trennt sich die Nahe (links) vom Mühlenteich (rechts), der zu den bekannten Brückenhäusern führt.

Canon 6D | 17mm | f.5.6 | 1/160 s.

pic-of-the-day-2020-12-18

mein heutiges Bild des Tages: Der 1100 Mägde Turm in Stadecken. Um das Jahr 1000 wurde dieser Zollturm als Pass-Sperre zwischen Mainz und Bad Kreuznach errichtet.
Der Legende nach überquerte die Heilige Ursula von Köln an dieser Stelle mit ihren Gefolge von 11000 Jungfrauen die Selz.

iPhone 11 | 24mm | f1.8 | 1/839 s.

pic-of-the-day-2020-12-16

mein heutiges Bild des Tages: Panoramablick. Der Rotenfels in Bad Münster am Stein ist einer meiner Lieblingsorte, da er zu jeder Jahreszeit ein beeindruckendes Panorama bietet und die Natur sich dort von seiner schönsten Seite zeigt. 230 Millionen Jahre altes Gestein türmt sich hier auf über 1km auf und schimmert durch seine Zusammensetzung in wunderschönem rötlichen Farbton. Normalerweise laufen wir immer oben auf dem Fels, dieses Mal -am letzten Sonntag- bei schönstem Wetter aber einmal unten entlang der Nahe. Auf Höhe des Sportplatzes Ebernburg hat man einen phantastischen Blick auf das größte Felsmassiv nördlich der Alpen. Dieser monumentale Ort ist definitiv einen Ausflug wert.

iPhone 11 | 24mm | f1.8 | 1/1585 s.