pic-of-the-day-2020-04-01

mein heutiges Bild des Tages: „Blue Grotto“ – Die Blaue Grotte -gelegen an der Südküste von Malta- ist ein knapp 50 Meter hoher Felsbogen, der weit in das Meer ragt. Darin befindet sich ein Höhlensystem aus sechs Sälen, wovon die Blaue Grotte der größte und eindrucksvollste ist. Sie ist ausschließlich vom Meer aus erreichbar. Den Namen hat die Grotte aufgrund des sehr klaren Wassers und deren Blaualgen, die im Sonnenlicht himmelblau schimmern.
Im Hintergrund rechts zu sehen die unbewohnte Insel Filfla – dazu gab es vor 10 Tagen schon mal ein Bild.
Ich war 2012 zuletzt dort, wo auch dieses Bild entstanden ist.

Canon 60D | 18mm | f5 | 1/400 s.

pic-of-the-day-2020-03-29

mein heutiges Bild des Tages: Blick in die hessische Rhönlandschaft. Wer auf die Milseburg hochspaziert, der entdeckt auf den ersten Metern eine kleine Felsformation, von der aus man einen wunderschönen ersten Blick auf die hessische Rhönlandschaft erhält. Insbesondere in den Abendstunden, wenn die Sonne langsam untergeht….und das sieht dann so aus, wie auf meinem heutigen Bild des Tages.

Canon 6D | 24mm | f14 | 1/160 s.

pic-of-the-day-2020-03-27

mein heutiges Bild des Tages: „under the rainbow“ Das Bild zeigt die Millennium Bridge, eine im Jahr 2000 eröffnete Fussgängerbrücke in London. Die von Norman Foster entworfene Hängebrücke führt über die Themse vom Tate Modern Museum zur St. Pauls Cathedral.
Aufgenommen während unseres letzten Kurzurlaubes in London Anfang März diesen Jahres.

Huawei P30 | 3,95mm | f1.8 | 1.2200 s

pic-of-the-day-2020-03-20

mein heutiges Bild des Tages: „la façade Orchis“.
In Montpellier / Frankreich, nicht weit vom Place de la Comedie, befindet sich in der rue du Plan D Agde das Bistro Orchis. Auffällig durch seine toll bemalte Fassade sticht sie einem direkt ins Auge.  Man muss manchmal schon genau hinsehen, um den echten Gast von einer gemalten Figur unterscheiden zu können. Das Foto entstand während einer Reise in die südfranzösische Stadt im Jahr 2012.

Canon 60D | 27mm | f4.5 | 1/50s.

 

pic-of-the-day-2020-03-18

Mein heutiges Bild des Tages: „Emica House“ – Ich könnte wohl ganze Fotobücher mit Aufnahmen von Fenstern und Türen füllen – sie bieten immer wieder ein interessantes Motiv. Besonders auf der Insel Malta, die ich vor einigen Jahren besuchte, gibt es ganz besonders toll gestaltete Eingangsbereiche. Da die Sandtsteinhäuser dort oft alle gleich aussehen, schafft man sich Individualität mit Türen und Fenstern. Die Häuser haben oft Namen und sind -wie hier- oft ein Hingucker.

Canon 60D | 70mm | f4 | 1/800s.

pic-of-the-day-2020-03-16

mein heutiges Bild des Tages:  „Porta Nigra“ – Es ist das Wahrzeichen Triers, der ältesten Stadt Deutschlands. Gebaut wurde das Stadttor vermutlich um 180 n. Chr., als die Stadtmauer errichtet wurde. Es ist eines der best erhaltensten römischen Bauwerke nördlich der Alpen. Die Porta Nigra ist 30m hoch und zählt zum Weltkulturerbe. Das aus Sandstein erbaute Tor lässt sich gegen einen kleinen Beitrag besichtigen.

Canon 60D | 21mm | f8 | 1/60s.

pic-of-the-day-2020-03-15

mein heutiges Bild des Tages: „Filfla“ – zu deutsch „Pfefferkorn“. So heißt, die Insel die hier auf meinem Foto des Tages rechts hinten zu sehen ist. Im Vordergrund das Festland der Insel Malta und natürlich das Mittelmeer. Wir waren gerade unterwegs zur blauen Grotte, als ich dieses Motiv fotografierte.
Filfla ist ein unbewohnter -zur Republik Malta gehörender Inselfelsen- mit einer Fläche von rund 6 ha. Er liegt ca. 5 km südlich der Hauptinsel.

Canon 60D | 18mm | f6.3 | 1/500s.

pic-of-the-day-2020-03-13

mein heutiges Bild des Tages: ein abendlicher Blick auf das schwedische Städtchen Karlskrona in der Provinz Blekinge. Die Marinestadt zählt seit 1998 zum Weltkulturerbe. Die Stadt war Hauptstützpunkt der schwedischen Flotte. Noch heute ist die Marinebasis in Karlskrona einer der größten Arbeitgeber. Auch als Badeort ist die Barockstadt Karlskrona bekannt.
Aufgenommen habe ich dieses Bild im Jahr 2012 während einer Geschäftsreise.

Canon 60D | 59mm | f9 | 20s.

pic-of-the-day-2020-03-05

mein heutiges Bild des Tages: „Place de Brouckère“ Das (Handy-) Bild entstand vor einigen Jahren während einer Geschäftsreise nach Brüssel, als ich aus dem Zimmer des Hotels Métropole heraus den Place de Brouckère fotografierte. Zu sehen das Hotel Continental auf dem Boulevard Anspach –  prägnant nicht nur sondern wegen seines architektonischen Stils, sondern auch wegen des großen Werbeschilds einer Kult-Getränkemarke auf dem Dach des Gebäudes. Mittlerweile wurden die umliegenden Straßen zur zweitgrößten Fussgängerzone Europas umgebaut.

Nokia N97 | 5,4mm | f2.8 | 1/125 s.

 

pic-of-the-day-2020-03-04

mein heutiges Bild des Tages: Die Tower Bridge. Heute letzter Tag in London und daher auch wieder ein Tagesfoto von mir aus der britischen  Hauptstadt. Es zeigt die Tower Bridge – das Wahrzeichen der englischen Metropole. Die Brücke wurde 1894 erbaut und besteht aus zwei 65m hohen Türmen (daher der Name), sowie einem oberen und einem unteren Brückenteil. Der untere Teil lässt sich für größere Schiffe hochklappen, auf dem oben Teil ein Museum. Ein kleines Stück des oberen Brückenweges ist übrigens am Boden verglast (allerdings nur ein Streifen in der Mitte), so dass – nicht schwindelfreie Menschen – auch daran vorbeigehen können. Von hier aus hat man natürlich einen tollen Blick auf die Stadt.

Panasonic FZ-30 | 8,6mm | f5.6 | 1/200s.