pic-of-the-day-2020-04-17

mein heutiges Bild des Tages: Ein Dunenküken einer Nilgans. Aufgenommen dieser Tage während eines Spaziergangs am Bad Kreuznacher Nahe-Ufer. Aufgrund ihrer Weichheit und des „plüschigen“ Aussehens und Anfühlens werden die Jungtiere Dunen (Federn) genannt.

Canon 6D | 200mm | f2.8 | 1/640s.

 

pic-of-the-day-2020-03-08

mein heutiges Bild des Tages „greater flamingo“. Heute seht ihr auf meinem Tagesbild einen Rosaflamingo, den ich vor einiger Zeit in einem Tierpark fotografiert habe. Die Farbe des Gefieders von Flamingos entsteht übrigens  durch Carotinoide, die mit der Nahrung aufgenommen werden.

Und warum stehen Flamingos auf einem Bein?
… weil sie dadurch den Wärmeverlust so gering wie möglich halten können.  Die nackten Beine können keine Körperwärme speichern. Daher heben sie ein Bein hoch, um es mit ihren Federn zu schützen, so dass die Wärme nicht entweichen kann.

Panasonic FZ-30 | 88mm | f4 | 1/640 s.