pic-of-the-day-2020-05-09

mein heutiges Bild des Tages: „Frühlingsfarben“. Der Frühling ist ja -wie der Herbst auch – fototechnisch eine wahre Freude. Alles leuchtet in den schönsten Farben, so wie auch auf meinem Frühlingsbild des Tages; aufgenommen aus der Froschperspektive. Weiß- und rosablühende Obstbäume, sattgrünes Gras,  gelb-/weißblühende Butterblumen und Löwenzahn und dazu ein azurblauer Himmel. Herrlich schön !

Canon 6D | 24mm | f9 | 1/400 s.

pic-of-the-day-2020-02-29

mein heutiges Bild des Tages: „Galanthus nivalis“ – was soviel wie „Blüte aus dem Schnee“ bedeutet. Geläufiger ist die Pflanze allerdings unter dem Namen „Schneeglöckchen“ oder „Milchblume“. Es gibt rund 25 Arten dieses Amaryllisgewächses. Sie gilt als der erste Vorbote des Frühlings. Je nach Wetterbedingungen blühen Schneeglöckchen von Februar bis April. Sie stehen unter Naturschutz und dürfen daher nicht gepflückt werden.

Olympus E-520 | 150mm | f5.6 | 1/60s

 

pic-of-the-day-2020-02-16

mein heutiges Bild des Tages: eine Katkusblüte – aufgenommen im Focus-Stacking-Verfahren, sprich es werden mehrere Einzelbilder mit verändertem Fokus gemacht. Danach werden die Bilder überlagert, um so eine Schärfentiefeerweiterung (was ein Wort) zu erzielen.

Canon 60D | 50mm | f5 | 1/30s

pic of the day 2019-11-21

Mein heutiges Bild des Tages: eine Seerose – mit ihrer wunderschönen Blüte zeigt sie ihre ganze Pracht. Sie ist übrigens recht anspruchslos und gedeiht auch in einem einfachen Wasserkübel.
Aufgenommen habe ich dieses Prachtstück auf dem Teich des Außengeländes im Palmengarten in Frankfurt.

Canon 6D | 105mm | f5.6 | 1/125s.

pic of the day 2019-11-04

mein heutiges Bild des Tages: „Schönheit ist die Blüte des Glücks“. Sie ist die Königin der Zimmerpflanzen – eine Phalaenopsis Orchidee. Der botanische Name bedeutet übersetzt „Anblick des Nachtfalters“ und wird im hiesigen Sprachgebrauch auch gerne als Schmetterlingsorchidee bezeichnet.

Canon 60D | 85mm | f8 | 1/4s