pic-of-the-day-2020-03-01

mein heutiges Bild des Tages: Sonnenuntergang am Strand von Palma. Aufgenommen während meines ersten Besuchs auf der Baleareninsel. Ich weiß den genauen Standort nicht mehr, es dürfte aber um den „Platja de Can Pere Antoni“ handeln.
Insgesamt gibt es knapp 100 Strände auf Mallorca – einer der schönsten ist im Nordosten zu finden -„Cala Agulla“. Er befindet sich in der Nähe von Cala Ratjada.

Canon 6D | 40mm | f14 | 1/160s.

 

pic-of-the-day-2020-02-23

Mein heutiges Bild des Tages: „Faro en Mallorca“. Faro ist das spanische Wort für Leuchtturm. Diesen Leuchtturm habe ich vor einiger Zeit in Colonia Sant Jordi auf Mallorca fotografiert. Abseits von Ballermann & Co eine wirklich tolle Insel mit vielen, atemberaubenden Landschaften.

Canon 6D | 200mm | f14 | 1/320s.

pic-of-the-day-2020-02-15

mein heutiges Bild des Tages: Eine mallorquinische Windmühle, die ich bei einem Kurzurlaub in der Nähe von Llucmajor  aufgenommen habe.

Windmühlen -ein Wahrzeichen der Insel- prägen immer noch das Landschaftsbild Mallorcas und waren zu früheren Zeiten ein essentieller Bestandteil der dortigen Landwirtschaft. Neben Kreta gibt es auf Mallorca die meisten noch erhaltenen Windmühlen weltweit. Sie förderten Grundwasser, welches zur Bewässerung der Felder eingesetzt wurde.

Canon 6D | 200mm | f6 | 1/160s

 

pic of the day 2019-12-15

mein heutiges Bild des Tages: Sandsteinfelsen auf Mallorca. An welchem Punkt genau das Bild entstanden ist, weiß ich gar nicht mehr so genau – es dürfte irgendwo in der Ecke bei Cap Blanc, dem südlichsten Zipfel Mallorcas entstanden sein.
Beeindruckende Farben und Felsformationen – es hat mich doch sehr erstaunt, wie viele schöne Fleckchen es doch auf Mallorca gibt. Ein immer wieder lohnendes Reiseziel abseits der Hauptsaison und des Ballermanns.

Canon 6D | 40mm | f7.1 | 1/100s

pic of the day 2019-10-03

mein heutiges Bild des Tages: Die Bucht von El Clot de´s Moro bei El Toro in Mallorca / Spanien.

Am letzten Tag unseres Kurztrips entdeckten wir diese fantastische Bucht mit türkisfarbenem Wasser und bizarren Sandsteinfelsformationen. Die Farben sind mit Worten kaum zu beschreiben. Zur Bucht gelangt man über eine schmale Treppe, welche sich vom Aussichtspunkt El Clot de´s Moro nach unten schlängelt. Einer der schönsten Plätze, die wir auf der Insel zu sehen bekamen.

Canon 6D |42mm | f14 | 1/320s